Do, 23. März 2023

Zeit, Macht & Freiheit

Teresa Bücker

Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ist zu einem intergenerationalen Streitthema geworden. Immer häufiger werden Meldungen über steigende Burnout-Zahlen publik, gleichzeitig wird den jungen Generationen vorgeworfen, dass sie nicht mehr leistungsorientiert sind. In dieser Debatte geht es immer auch um Zeit und Macht und wie sie verteilt sind. Wer hat wie viel Zeit und wofür? Dieser Frage gehen wir mit Teresa Bücker nach und suchen nach Auswegen aus dem strukturellen Zeitmangel.

Zeit, Macht & FreiheitTeresa Bücker
00:00 / 00:00
Teresa Bücker bei UM Politics Talks Foto: Alma Orania Rau

Zur Person

Teresa Bücker, geboren 1984 in Meschede, begann bereits 2007 mit dem Bloggen und arbeitet heute als Journalistin, Autorin und Bloggerin. Als ehemalige Chefredakteurin des Onlinemagazins Edition F beschäftigt sie sich zudem auch vertieft mit der feministischen Perspektive zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen.

9 Uhr 01 Minuten