mittePOLITICS: QUEERE KINDSKÖPFE. ES WIRD QUEER, ES WIRD LAUT, ES WIRD GLITZERN

16.12.2019 / 20:00 - 21:30 Uhr

unternehmen mitte - Safe

Kindergeschichte mal anders erzählt

Man nehme eine Kindergeschichte, packe hie und da ein wenig Musik drauf, dort ein wenig Lorde, hier ein wenig Butler und zuletzt noch eine Prise Selbstironie. Was rauskommt ist eine Kindsköpfe-Geschichte.

Begonnen hatte alles vor einigen Jahren, Schauspieler*innen lasen Kindergeschichten vermischt mit anderen literarischen, musikalischen, wissenschaftlichen oder philosophischen Texten. Mittlerweile vagabundiert Kindsköpfe bereits zum zweiten Mal queer durch ganz Basel und macht halt im feministischen salon.

Fabe Degen und Katha Baur lesen aus „Das kleine Ich-bin-Ich“ – unter anderem.

 

***

 

Türöffung: 19.30 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt frei, Kollekte

 

***

 

Über den feministischen salon 

Der feministische salon basel veranstaltet intellektuelle, provokative, politische, lustige, radikale, affektive und nachdenkliche Abende zu queer_feministischen Themen. Im feministischen Salon Basel gibt es alles ausser schwarz-weiss Denken: von Glitzer bis Dreck, Weichheit bis Härte, Negation und Affirmation, Wut und Care, Politik und Anti-Politik, Fiktion oder Utopie, Solidarität und Kritik, Trash und schlechten Geschmack, Rausch und Depression, Analyse und Poesie….

Hinter dem feministischen salon basel stehen Franziska Schutzbach, Katha Baur, Caroline Faust und Franca Schaad.