Die neuen Gesellschafter*innen

Es freut uns mitzuteilen, dass wir seit letztem Montag, 16.4.2018 vier Gesellschafter*innen sind. Wir dh Pola Elena Rapatt, Theresa Prüssen und Caroline Faust haben je ein Viertel des Stammkapitals der Gesellschaft übernommen. Alle vier GesellschafterInnen sind wir nun gleichermassen GeschäftsführerInnen und leiten das Unternehmen in Initiativkompetenz. Bei weitergehenden Entscheidungen kommt das Konsensverfahren zur Anwendung. Die Stammanteile sind unverkäuflich und tragen keine Gewinnrechte.

 

Die Schwerpunkte in den Arbeitsfeldern sind:

Theresa Prüssen: Kaffeehaus
Pola Elena Rapatt: Finanzen
Caroline Faust: Veranstaltungen
Daniel Häni: Kommunikation

 

Pola Elena Rapatt, geboren 1983 in Duisburg. Studium der Eurythmie. 2010 Umzug in die Schweiz und Mitarbeiterin im «unternehmen mitte». Aufbau des Unternehmensfeldes «Kaffee-Mobil». Campaignerin Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen, Mitbegründung der Generation Grundeinkommen. Seit 2016 Finanzbuchhaltung und Geschäftsführung. Seit 2017 Mutter einer Tochter.

Theresa Prüssen, geboren 1987 in Cuxhaven an der Nordsee. Vier Geschwister. Ausbildung zur Pädagogin. Seit 2013 Mitarbeiterin im «unternehmen mitte». Seit 2016 Kaffeehausleitung. Seit 2017 als verantwortliche Wirtin.

Caroline Faust, geboren 1983 in Langenbruck. Studium Soziologie und Medienwissenschaften, Master Lehramt für Gestaltung und Kunst, langjährige Mitarbeiterin bei kult.kino. Mutter von drei Töchtern.

Daniel Häni, geboren 1966 in Bern, seit 1987 in Basel, Mitbegründer ZONE und GEDANKENBANK, Werkraum Schlotterbeck, Warteck PP, unternehmen EPOQUE und 1998 «unternehmen mitte». Mitinitiator der Schweizer Volksabstimmung über das bedingungslose Grundeinkommen. Stiftungsrat bei Stiftung Kulturimpuls und Purpose Stiftung, VR bei Pneumatit AG. Vater von 3 Töchtern.