discoARTmitte

15.06.2017 / 22:00 - 23:59 Uhr

unternehmen mitte

Klangklinik, Basel

> Klangklinik trifft sich seit 2007 regelmässig zu frei improvisierten Jamsessions. Das kleine Wüstenorchester mit Sand im Getriebe blickt mit einem Auge in krautig-psychedelische Gefilde, im anderen blinken Rock’n’Roll-Sterne und ein drittes blinzelt in noisige Sphären. Klangklinik verbindet sich immer auch mit der Atmosphäre des bespielten Raums. – Mit Sylvia Doliman, Gitarre, Gesang (sylvi), Thomas Fahrni, Gitarre (fant), Henk Penski, Schlagzeug (henk), Giovanni Saraceno, Keyboards, Gesang (giovanni), Stephan Wessendorf, Bass (stephan) und Special Guest: Alex Silber, Act & Visuals (Dr. Best).

Ian Anüll & Sven Schneider, Zürich/Berlin

> Once upon a time: Auf der Jagd nach dem schwarzen Gold begegneten sich der Künstler und der Architekt das erste Mal im Jahr 2004 in Berlin Kreuzberg. Beide verband das starke Interesse für progressive Musik und das Sammeln von seltenen, originalen Schallplatten. Seither ist ihre gemeinsame Leidenschaft für das Vinyl ungebrochen. Eine kleine Auswahl ihrer musikalischen Fundstücke sind im „Psychedelic World Jazz“ Mix zu hören. – Ian Anüll, Schweizer Künstler (z.Z. Haus für Kunst Uri, Altdorf), Sven Schneider, Musik Connaisseur/DJ (Klub der Republik, Berlin).

S.H.E. Spiegelprisma & Pure Mania, Berlin/Basel

> PURE MANIA trifft S.H.E. „SPIEGELPRISMA“ nennt Stefan Heinrich Ebner das Mélange aus intensiven Soundfrequenzen, Licht, Nebelmaschinen und seinem installativ realisierten, hochreflexiven Objekt. Der „Bildarchitekt“ (www.stephanheinrichebner.de) kooperiert nun mit dem 2016 in Basel formierten kollaborativen Projekt Pure Mania, das sich entlang „nicht-musikalischer Klangebenen“ auf radikale Audio-Experimente eingeschworen hat. Das aktuelle Team: Michi Zaugg, Ryan Jordan und Jamie Allen. – Dieses Meeting verspricht eine Hochzeit zwischen Sound&Vision, die Kultstatus signalisiert, anderswo geschätzt, aber auch schon gefürchtet wurde.

Celine Huber, Aaron Prüssen, Claudius Skorski, Sebastian Stebler, Basel –
> Die vier Gastgeber aus dem unternehmen mitte begeben sich auf eine musikalische Reise. Anklänge aus Soul, Pop, R&B und Singer/Songwriter-Folk nehmen auch die Lieder der Songschreiber/in Celine Huber, Aaron Prüssen, Claudius Skorski und Sebastian Stebler mit an die Hand und führen durch ein abwechslungsreiches Konzert persönlich geprägter Stimmung. – Dem musikalischen Trip folgt das DJ-Finale der disoARTmitte 2017.